Schamanisch Reisen

Wann:
16. Januar 2019 um 19:00 – 21:00
2019-01-16T19:00:00+01:00
2019-01-16T21:00:00+01:00
Preis:
20
Kontakt:
Lucia Czech

Schamanisch Reisen zu Trommel und Harfe in die nichtalltägliche Wirklichkeit.

* Ankommen.
* Eröffnen des rituellen Rahmens mit Räuchern,
* Anrufung der Kräfte (Himmelsrichtungen).
* Trancereise mit Absicht,
* Stille zum wieder Zurückkommen,
* Niederschreiben, Malen (um Erfahrenes zu integrieren)
* Austausch der Erfahrungen (der ist so wichtig um die Integration zu festigen)
und
* schließen des energetischen Raumes, Entladung der Kräfte,
* Dank.

Wenn noch Zeit bleibt zum Abschuß eine kleine Reise zur Harfe in den Herzraum oder was sonst gerade dran ist.

Das Reisen in der Gruppe fällt vielen leichter und ist um einiges kraftvoller als alleine.

Ich lade Euch alle ein! Jede*r kann in leichter Trance zu einer rhythmischen Anregung (Trommel oder Rassel)
in Anderswelten, nichtalltägliche Wirklichkeiten reisen um Fragen zu klären, Krafttieren und/oder Lehrern
zu begegnen, neue Erfahrungen mitzubringen für ganz alltägliches oder für die großen (Sinn-)Fragen im Leben.

Viele Menschen bezeichen die Erfahrungen, die sie in der nichtalltäglichen Wirklichkeit machen, als ein
„nach Hause kommen“;
sie erzählen von Gefühlen wie starker Verbundenheit, Ergriffenheit, Dankbarkeit, Klarheit, universeller Liebe, Aufgehobensein, etc. Dies kann ich nur bestätigen! Und es sind Erfahrungen und Gefühle, die
uns auch nach der Reise erhalten bleiben.

Wir sind spirituelle Wesen, geistige Wesen, die den Kontakt zu ihrem geistigen Zuhause brauchen.
Der Zugang zu unserem geistigen Ursprung möchte gelebt und erfahren werden. Es ist ein Ur-Bedürfnis des
Menschen.

Zu einer rhythmischen Anregung zu reisen ist eine Möglichkeit für diesen Zugang.

Ich freue mich sehr auf einen intensiven und wunderbaren Abend mit Euch!

Verbindliche Anmeldung erforderlich.
Mind. Teilnehmer*innen: 5

Auf wundervolle Erfahrungen, die Euch stärken, kräftigen und harmonisieren.

Mit viel Liebe,

Lucia